Ursula Schmitz
Reinkarnationstherapie • Therapeutenausbildung • Selbsterfahrungskurse • Aufstellung

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeut / Rückführungstherapeut (8 Tage)

Seit über 20 Jahren führe ich erstklassige Ausbildungen zum Reinkarnations- und Rückführungstherapeut durch. Diese Therapeutenausbildung hat die unterschiedlichsten Teilnehmer aus den verschiedensten Berufsbereichen. Mein, in fast 30 Jahren erworbenes umfassendes Wissen über die tiefsten inneren Zusammenhänge des Erlebens meiner Klienten, gibt dem Ausbildungsinhalt Tiefe und mir die Möglichkeit Ihnen all Ihre Fragen ausführlich zu beantworten und aus Ihnen einen hervorragenden Therapeuten zu machen.

8 - Tage - Ausbildung in Reinkarnationstherapie: 

Sie erlernen in kürzester Zeit eine solide, fundierte Rückführungsmethode. Schritt für Schritt lernen Sie eine exzellente Rückführungstechnik. Diese Ausbildung vermittelt die Grundfertigkeiten, frühere Leben sorgfältig, gründlich und vollständig zu bearbeiten. 

Teilnehmerkreis:

  1. Die Ausbildung ist für Menschen, die im therapeutischen Bereich Neuland betreten oder für ihre Klienten / Patienten neue klare, lebensnahe Methoden suchen - zur aktiven Anwendung als Reinkarnationstherapie oder als zuverlässige Unterstützung im Coaching oder anderen Beratungen oder Trainings.
  2. Menschen, die ihre Methoden durch die Reinkarnationstherapie ergänzen möchten.
  3. Aufgrund des umfassenden Ausbildungsstoffes als eine kostbare Selbsterfahrung besucht. Das psychologisch, spirituelle Wissen der Ausbildung wird in jedem Fall das aktuelle Leben nachhaltig bereichern.  

Reichen 8 Tage für eine solide Ausbildung aus? 

Ja, das tun sie! 8 Tage sind erstaunlicherweise für diese Ausbildung zum Reinkarnationstherapeut / Rückführungstherapeut ausreichend. Diese 8 Tage beinhalten ein intensives professionelles Programm. Wir reden nicht herum, sondern konzentrieren uns auf die wesentlichen Punkte zur Theorie und Praxis. Genau das zeichnet diese Ausbildung aus. Mehr Wissen, mehr Input ist erfahrungsgemäß zu komplex. Jeder Teilnehmer kann für seine weitere Qualifikation hervorragende Fortbildungen besuche, wenn es sein Bedarf ist.  Fortbildungen finden Sie hier.

Nutzen und Gewinn der Ausbildung:  

          • Im therapeutischen Bereich: Bearbeitung und Lösen der meisten Problemen, wie Beziehungsthemen, der meisten körperlichen Symptome, der meisten schwierigen Krankheitsbilder, berufliche Konflikte, blockierte Fähigkeiten, unerklärliche Phänomene und die Klärung sich wiederholende Lebensereignisse.
          • Im Beratungs- oder Coachingbereich: Im Rahmen eines spirituellen Coaching, bei dem die Vergangenheit betrachtet werden soll. Die Arbeit bringt Klienten schnell auf den Punkt, um Änderungen der Sichtweisen zu erreichen.  
          • Menschen, die in einer soziale Berufen und sozialen Einrichtungen tätig sind; die Problemanalysen durchführen müssen oder darauf angewiesen sind, Problemen und Problemstrukturen bei anderen zu erkennen - für Folgeprozesse oder schwerwiegende Entscheidungen. 

            Durch den anderen Blick für das, was dahinterstehen könnte, können Sie anders an Probleme herangehen und differenziertere Diagnosen stellen. Für «aufgegebene, austherapierte oder aussichtlose» Klienten eine Eröffnung zu mehr Lebenstüchtigkeit.   

            Theorie & Praxis:

            Der Teilnehmer lernt frühere Leben sorgfältig zu bearbeiten für einen hohen Erkenntniswert. Theorie und Praxis wechseln sich homogen miteinander ab. Die Theorie vermittelt dem Teilnehmer umfassende, teilweise exklusive Grundlagen zur Bearbeitung früherer Leben, um spürbare Ergebnisse bei Klienten zu erreichen. Der Ausbildungsteilnehmer sich ausprobieren, damit er später in eigener Praxis andere Menschen selbstsicher  rückführen kann. Die bisherigen Teilnehmer waren über sich selbst erstaunt, wie bedeutend ihre anfänglichen Rückführungen für den Übungspartner war.

            Im Praxisteil bekommt jeder Teilnehmer 3 - 6 kenntnisreiche Rückführungen zu seinem individuellen Thema, vergleichbar einer Therapie von mehreren Sitzungen. Die Investition in die Ausbildung hat sich somit nachweislich als Gewinn erwiesen. Jeder Teilnehmer kann dadurch das emotionale Erleben, körperliche und geistige Erfahrungen seiner eigenen Klienten außergewöhnlich gut nachzuvollziehen. Eine reichhaltige Selbsterfahrung ist die beste Ausbildung.

            Zu jeder Übung gibt es eine differenzierte Unterweisung des  «WIE» und des «WARUM» warum gerade so und nicht anders gefragt werden sollte. Das gibt Ihnen Sicherheit in Ihrer späteren Praxis. Dabei erlangen Sie zusätzlich eine ausgezeichnete Selbstanalysefähigkeit zur Selbstreflexion.

            Ziel der Ausbildung:

            In dieser Ausbildung in Reinkarnationstherapie erlernt der Teilnehmer mächtige Techniken zum Aufspüren und Aufarbeiten der wichtigsten vergangenen Leben - individuell einsetzbar. Sie können sofort anfangen und sicher und verantwortungsbewusst arbeiten.

            Ziel ist, die Probleme Ihre Klienten bereits mit der ersten Rückführung Knackpunkarbeit zu leisten. Das wird Ihnen nach der theoretischen Unterweisung sicher gelingen! Ihr Klient kann leicht konkrete Erkenntnisse erhalten für die Anwendung im Alltag. Es ergeben sich für ihn Veränderungen durch die er sich ein stabiles geistiges Fundament für sein weiteres Leben schaffen kann um sich so eine bewusste, aktive und freie Zukunftsgestaltung zu ermöglichen. 

            Insgesamt kommt es mir besonders darauf an, dass die Teilnehmer erlernen, wie sich unliebsame Handlungsweisen auflösen und erwünschte Persönlichkeitsanteile automatisch wieder integrieren; denn nur wenn das passiert, ist eine echte Lösung und Heilung gegeben.

            Skript:

            Das klare und gut durchstrukturierte Konzept der Ausbildung ist in sich homogen aufgebaut. Damit Sie sich von Anfang an sicher fühlen, bekommen Sie für jeden der Inhaltspunkt - und  ist er noch so anspruchsvoll - ein sehr ausführliches detaillierte Skript an die Hand - eine Art Formel für das erfolgreiche Rückführungen. Und: es wird nie so heiß gegessen, wie gekocht wird. Das bedeutet, dass keiner der lehreichen Ausbildungspunkte, Sie überfordern wird. Die bisherigen Teilnehmer werden das bestätigen. Teilnehmerstimmen der bisherigen Ausbildungskurse hier.

            Alle Ausbildungsteile werden aktuell wohlüberlegt und bewusst nur als Präsenzseminare angeboten. Mal Hand aufs Herz: Nur das Persönliche baut eine echte Beziehung auf. Und das brauchen wir, damit Sie eine packende Ausbildung erleben und ein großartiger Therapeut werden. Wir arbeiten mit Menschen und Menschen brauchen Menschen - ganz besonders bei immer größerer Digitalisierung und einher gehender Anonymisierung des Zwischenmenschlichen. 

            Teilnahmebegrenzung! Die Ausbildung findet in Kleingruppen statt, also keine anonymen Großgruppen. So ist eine umfassende Begleitung und Supervision sichergestellt.

            Den detaillierten Ausbildungsplan, Termine für die aktuelle Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten / Rückführungstherapeuten und Kosten finden hier. Voraussetzungen für die Teilnahme ist eine normale psychische Konstitution. Nach der Ausbildung erhält jeder Teilnehmer eine Abschlussbescheinigung.

            Hinweis:

            Die Ausbildung befähigt als Psychologischer Berater, Rückführungen durchzuführen zur Klärung von Alltagskonflikten. Daher kann die Ausbildung absolviert werden, ohne daß Sie Heilpraktiker, Arzt oder Psychologe sind.

            Kontaktieren Sie mich hier für weitere Informationen - gerne auch mit Rückrufbitte Tel: +49 (0) 711-61 01 01. 

            Bitte denken Sie daran Ihre Kontaktdaten, wie Name, Anschrift und vor allem Ihre Rückrufnummer hinzuzufügen.